Wahlanalyse
CDU-Vorstand / CDU-Stadtratsfraktion Trossingen
Clemens Henn

Am Kälberrain 8, 78647 Trossingen
Tel: 07425 / 95100, Fax: 07425 / 951095, mail@ra-henn.de


Mit dem Ergebnis der Kommunalwahl vom 25.05.2014 beschäftigten sich CDU-Vorstand und Stadtratsfraktion in ihrer ersten Sitzung nach der Wahl. 
 
Die CDU-Liste konnte bei der Gemeinderatswahl mit 75 Stimmen Vorsprung wieder Platz 1 als stimmenstärkste Partei von den Freien Wählern zurück-erobern. Mit einem Stimmenanteil von 31,7 % erzielte die CDU in Trossingen ihr drittbestes Ergebnis seit den Kommunalwahlen 1975. Sieben CDU-Stadträte, darunter mit Petra Hermann eine Frau, und vier Ortschaftsräte werden in der Gemeinderatssitzung vom 28.07.2014 auf ihr Amt  verpflichtet. 
 
Das außerordentliche erfreuliche Ergebnis war keine Selbstverständlichkeit. Die CDU-Fraktion musste Helmut Distel ersetzen, einen unserer prominentesten Stadträte, der immer mit sehr guten Ergebnissen gewählt worden war. 
 
Der Wahlkampf wurde nach einer kurzen aber heftigen Auseinandersetzung mit den Freien Wählern intensiv aber fair geführt. 
 
Neben den üblichen Wahlkampfwerbemitteln, wie Prospekten, Marktständen, etc. setzte die CDU erstmals Facebook als Werbemittel ein. Die einzelnen Wahlprogrammpunkte wurden den Wählern mit peppigen Fotos unterlegt vorgestellt. Die Reaktionen der Nutzer waren, von einzelnen Ausreißern abgesehen, durchaus positiv und machen Mut für den zukünftigen Einsatz dieser Kommunikationsform. 
 
Besonders hervorgehoben werden müssen Einsatz und Motivation der CDU-Kandidaten, vor allem auch unsere jungen Mitstreiter, die mit durchaus eigenen Ideen den Wahlkampf bereicherten. Das lässt für die Zukunft hoffen. Allen gilt ein großes Dankeschön.
 
In erster Linie bedanken sich CDU-Vorstand und Fraktion jedoch bei den Wählerinnen und Wählern. Die gewählten Stadträte werden sich nun aufmachen um die selbst gesteckten  Wahlziele umzusetzen. Diese Ziele sind ehrgeizig aber mit der nötigen Beharrlichkeit und der Unterstützung der anderen Ratsfraktionen und der Stadtverwaltung erreichbar. 
 
Bei der Kreistagswahl hat die CDU trotz eines guten Stimmenergebnisses einen Sitz verloren. Zukünftig wird nur noch Hans Trümper die CDU-Farben unseres Stimmbezirks im Kreistag in Tuttlingen vertreten. Trotz eines guten Einzelergebnisses und eines engagierten Wahlkampfes konnte Bürgermeisterin Heike Ollech ihren Platz nicht verteidigen. Das bedauerliche Ergebnis ist in erster Linie dem neuen Sitzverteilungsmodus geschuldet, der kleine, deutlich stimmenschwächere Gruppierungen, stark bevorzugt. Der CDU-Vorstand bedankt sich auch hier bei allen Kandidaten für den engagierten Einsatz und vor allem bei den Wählern, die den CDU-Kandidaten ihr Vertrauen geschenkt haben.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 1357 Besucher